Brauchen wir heutzutage noch Fachgeschäfte?

Eigentlich ist es ja praktisch: beim sowieso schon stressigen Wocheneinkauf eben noch ein paar Handtücher, Socken, Bettwäsche usw. in den Wagen werfen und man fühlt sich erstmal rundum versorgt. Aber ist das wirklich so?

Formesse Produkte können Sie nicht mal eben im Supermarkt mitnehmen. Denn wir glauben, dass ein Fachgeschäft der passende Vertriebsweg für ein hochwertiges, beratungsbedürftiges Produkt ist. Warum das so ist, wollen wir Ihnen hier kurz erklären.


Gut informiert einkaufen

  • Die Entscheidung für ein Fachgeschäft ist automatisch eine Entscheidung für einen nachhaltigeren Konsum. Der Einkauf ist in der Regel durchdacht, bedarfsgerecht und qualitätsbewusst – und damit langlebiger.
  • Die Mitarbeiter eines guten Fachgeschäftes sind so geschult, dass sie Sie individuell und umfassend beraten können.
  • Die Produkte können angefasst, probiert und mit anderen Produkten verglichen werden. Manche Fachgeschäfte bieten sogar an, eine Auswahl mit nach Hause zu nehmen, um dort in Ruhe auszuwählen.
  • Der Fachhändler hat eine direkte und oft auch langjährige und persönliche Beziehung zu seinen Lieferanten und kann sich daher selbst von den Produkten und Produktionsbedingungen überzeugen.
  • Der Fachhändler kauft sein Sortiment nicht palettenweise in Übersee. Er bezieht auf die Bedürfnisse seiner Kundschaft zugeschnittene Artikel – oft sind dies extra angefertigte Speziallösungen.
  • Die Betreuung nach dem Kauf ist im Fachgeschäft eine ganz andere als z.B. im Discounter. Egal ob Sie eine Frage haben, etwas nachbestellen oder reklamieren wollen – ein persönlicher Ansprechpartner kann hier Gold wert sein.

Fazit

Selbstverständlich kann ein Fachhändler preislich nicht mit einem Discounter mithalten. Er muss Dinge wie Beratung, Schulungen, zentrale Lage und kleinere Einkaufsmengen in seiner Kalkulation berücksichtigen. Sie müssen am Ende selbst entscheiden, was ihnen all dies wert ist. Oft sind ein paar ausgesuchte Produkte aus dem Fachgeschäft am Ende aber die bessere Investition als ein Schrank voll mittelmäßiger Artikel von der Stange.


 



Das könnte sie auch interessieren