Schlaf-Tipps für die kalte Jahreszeit

In Romanen hören sich Wintertage immer wunderschön an: erholsame Spaziergänge im glitzernden Schnee, gemütliche Abendessen am warmen Kamin, kuschelige Lesestunden im Ohrensessel …  in der Realität jedoch fallen uns dazu oft nur Begriffe wie: „kalt“, „nass“, „dunkel“, „Erkältung & Müdigkeit“ ein. Perfekt wäre ja, wenn wir uns ab Herbst eine dicke Speckschicht anfuttern und damit den ganzen Winter einfach verschlafen könnten. Im Frühling würden wir dann mit einer Top – Frühlingsfigur wieder aufwachen. Wie genial wäre das!

Leider wird die Umsetzung in die Realität natürlich schwierig, weshalb wir Ihnen in diesem Beitrag zumindest einige interessante Tipps & Infos zum Thema „guter Schlaf im Winter“ zusammengestellt haben…


Wieso sind wir im Winter immer müde?

Das Problem liegt am fehlenden Tageslicht: Die Tage sind kürzer, die Nächte länger und keine künstliche Lichtquelle kann echtes Licht ersetzen. Dadurch wird auch tagsüber das Schlafhormon Melatonin ausgeschüttet und wir werden müde. Das A und O im Winter ist also, sich am Tag so oft wie möglich an der frischen Luft zu bewegen – auch wenn es schwer fällt. Wer tagsüber aktiv bleibt, wird abends auch entsprechend müde sein. Wer dann noch einige Tipps fürs Schlafzimmer beachtet, kann auch den Winter gut erholt genießen.


Tipps für ein gutes Schlafzimmerklima im Winter

  • Tagsüber 1-2 Mal für ca. 10 Minuten komplett durchlüften
  • Schlafräume nur gering heizen (ca. 18° gelten als optimale Schlaftemperatur)
  • Gegen trockene Heizungsluft hilft ein Wäscheständer mit feuchter Wäsche

Welche Materialien eignen sich für die kalte Jahreszeit?

  • Gute, atmungsaktive Schlafkleidung aus Baumwolle (kann in akuten Fällen auch mit dicken Wollsocken ergänzt werden)
  • Für einen warmen Untergrund auf der Matratze sorgen – so wird das Bett schon beim Einstieg schnell kuschelig warm und passt sich die Nacht über entsprechend an (> klimaregulierende Materialien)
  • Im Fachhandel gibt es wunderbare Winter-Bettdecken, die durch hochwertige Materialien schön wärmen, aber atmungsaktiv und auch nicht zu schwer sind. Wahlweise kann eine flexible  Sommer-/Winterdecke eingesetzt werden, bei der im Winter eine zweite Decke angebracht wird.

Weitere Tipps

  • Nicht frierend ins Bett gehen!
    => Das Bett ½ Stunde vorher mit einer (oder mehreren) Wärmflaschen aufwärmen
    => Kalte Füsse hindern die gleichmässige Blutzirkulation und stören dadurch beim Einschlafen. Abhilfe schaffen kann ein schönes Fussbad, z.B. mit beruhigenden Duftstoffen vor dem Schlafen gehen – wahlweise gleich ein ganzes Vollbad.
  • Das Licht abends gedämmt und morgen richtig hell einsetzen. Somit wird der Melatonin-Spiegel  in gleichmäßigem Rhythmus gehalten.
  • Eine einheitliche Lösung für beide Bettnachbarn zu finden, kann natürlich Gemüter spalten…: Hier hilft z.B. die Anschaffung unterschiedlicher Ausstattung beim Untergrund (Schoner, Laken, Topper und bei den Decken. Sehr zu empfehlen sind auch Wasserbetten, die pro Seite individuell auf die gewünschte Temperatur eingestellt werden können.
  • Das Argument, dass offene Fenster im Winter „abhärten“ ist übrigens ein Märchen: die kalte Luft trocknet im Schlaf die Schleimhäute aus und macht es Krankheitserregern leicht, sich auszubreiten. Außerdem läuft das Immunsystem auf Hochtouren, um den Körper vor der Kälte zu schützen und wir finden keine richtige Entspannung.

Welche Formesse Produkte eignen sich für den Winter?

  • Wärmstens empfehlen können wir unser kuscheliges Bella Donna Edel-Frottee Spannbettlaken, das mit seinen Eigenschaften aus hochwertigstem Frottee mit Aloe Vera Veredelung punktet.
  • Da auch im Winter die Luftdurchlässigkeit der Materialien eine große Rolle spielt, eignet sich für kühle Nächte außerdem unser komplettes Jersey-Laken Sortiment aus Baumwolle.
  • Mit dem richtigen Matratzenschonbezug runden Sie Ihr Schlafvergnügen ab und schaffen einen perfekt wärmenden und dennoch atmungsaktiven Untergrund. Unsere Empfehlungen im Winter:
    => Bella Donna Edel Molton
    => Bella Donna Clima


 



Das könnte sie auch interessieren